Kenoziehungen im Fernsehen – Warum es das nicht gibt

Keno Logo

Im Online Casino Deutschland haben Sie die Möglichkeit aus einer Reihe verschiedener Spiele auszuwählen. Aber auch darüber hinaus haben Sie die Option eine Menge Spiele zu nutzen. Keno ist eines dieser Spiele und ist vor allem in den letzten Jahren auch in Deutschland immer bekannter und damit auch beliebter geworden.


Hier finden die Ziehungen statt

In der Regel können Sie Ihre Gewinnzahlen direkt im Internet wählen und auch dort spielen. Das heißt, dass Sie über die offizielle Webseite Ihren Keno Typ wählen können und auch Ihren Einsatz bestimmen. Auf der gleichen Webseite werden dann täglich die entsprechenden Ziehungen vollzogen und Sie erfahren direkt, ob Sie gewonnen haben oder nicht.

Anders als beim Lotto finden die Keno Ziehungen also in der Regel nicht im Fernsehen statt. Sollten Sie allerdings keinen Zugang zum Internet haben, dann können Sie auch immer noch auf die traditionelle Art in ein Geschäft gehen und dort Ihren Einsatz entsprechend platzieren.


Wie Sie von Ihrem Gewinn erfahren

Wie bereits erwähnt, werden Keno Ziehungen nicht im Fernsehen gezeigt. Stattdessen können Sie sich aber im Internet darüber informieren und dort direkt erfahren, ob Sie gewonnen haben oder nicht.

Wenn Sie also gewonnen haben, dann bedeutet das, dass Sie die richtigen Zahlen gewählt haben und diese auf der Webseite angezeigt werden.

Seit vor einigen Jahren auch beim Keno die Zusatzzahl eingeführt wurde, können Sie natürlich auch diese entsprechend auf der Webseite oder bei Ihrem Lotto-Shop des Vertrauens erfahren.


Wie Sie online spielen können

Alles, was Sie tun müssen, um Keno ganz einfach und unkompliziert auch online spielen zu können ist, sich zu registrieren. Hierfür müssen Sie nur Ihren Namen und Ihre persönlichen Daten angeben und können dann direkt loslegen.

Grundsätzlich können Sie natürlich absolut frei entscheiden wie hoch Ihr Einsatz sein soll, den Sie platzieren wollen. Aber natürlich gilt auch hier, dass Sie mehr gewinnen können, je höher Ihr Einsatz ist. Das bedeutet, dass Sie den Jackpot auch nur dann knacken können, wenn Sie einen Betrag von mindestens 10 Euro einzahlen.

Viele denken immer noch, dass Sie die Übertragung der Gewinnzahlen im Fernsehen sehen können, aber dem ist nicht so. Suchen Sie stattdessen einfach nach den Ergebnissen der Ziehungen im Internet, denn nur dort können Sie die richtigen Ergebnisse finden, unter anderem unter kenogewinnzahlen.net.


Die Geschichte der deutschen Glücksspiele

In Deutschland gibt es schon seit vielen Jahren Glücksspiele. Diese sind schon fast in der Tradition verankert, obwohl es in der Vergangenheit viele Gesetze gab, die das Spielen verhindern sollten.

Aber unter Hitler kam die Gründung der deutschen Reichslotterie zu Stande, die als Arbeitsbeschaffungsmaßnahme galt. Direkt nach der Einführung von den Losen, waren diese immer wieder schnell ausverkauft und generell gewann das Glücksspiel an Beliebtheit.

Allerdings galt es schon damals als fraglich, ob die Einführung dieser Lose wirklich Arbeit schaffte. Vielmehr geht man heute davon aus, dass die Reichslotterie der Propaganda diente, denn natürlich trug jedes Los symbolisch die Botschaft, dass die NSDAP Arbeitsplätze schafft.

Nach der Nazi-Zeit wurde die Reichslotterie aufgelöst und es kam zur Gründung der deutschen Klassenlotterie. Das Prinzip blieb natürlich das gleiche, denn Menschen hatten die Möglichkeit Lose zu kaufen und mit ein bisschen Glück konnten Sie damit einen Preis gewinnen. Schon schnell wurde die Vereinigung zur Anstalt öffentlichen Rechts erklärt und hat seitdem seine Daseinsberechtigung.

Menu